Gerätewagen

Fahrzeugbezeichnung  : RW2

Standort                        : Feuerwehrgerätehaus Blomberg

Baujahr                         : 2005

Fahrgestell:                   : MAN

Aufbauhersteller           : GIMAEX / Schmitz

Funkrufname                : Florian Blomberg 1RW1

Einsatzzweck               : Menschenrettung, umfangreiche technische Hilfe, Beleuchtung, elektrische Versorgung von Gebäuden und Anlagen, Belüftung, ABC-Einsätze

Das Fahrzeug hat einen eingebauten Stromgenerator. Seilwinde und Lichtmast. Es ist neben den umfangreichen Schneide-, Spreiz -und Trenngeräten mit einer Vielzahl elektrischer Werkzeuge und Beleuchtungen ausgestattet. Der Rettungssatz mit Schere und Spreizer hat eine Kraft von 70 kN.

Weitere Schneidgeräte: Plasmaschneider, Twinsew, 400mm Trennjäger mit Benzinantrieb, Kettensäge, Glasschneider, Rettungsäge.

Spezielle Werkzeuge und Geräte für den ABC-Einsatz sind zusätzlich verlastet:

Elektrische Umfüllpumpe

Schläuche und Armaturen für Gefahrgut

Chemikalienvollschutzanzuge

Abdichtungsmaterial

——————————————————————————————–

Fahrzeugbezeichnung   : GW-Logistik1

Standort                        : Feuerwehrgerätehaus Blomberg

Baujahr                         : 2012

Fahrgestell:                   : MAN

Aufbauhersteller           : Hensel

Funkrufname                : Florian Blomberg 1 GW-L1

Einsatzzweck               : Transport von Einsatzmitteln

Zur Aurüstung gehört eine Hebebühne am Heck und eine Seitentür mit Treppe. An der rechten Seite ist eine ausfahrbare Markise angebracht. Das Fahrzeug ist mit folgenden Rollwagen flexibel einsetzbar:Wasserförderung mit Tragkraftspritze, Schlauchnachschub, Ölbindemittel, schwimmende Ölsperren, Straßenschilder, Beleuchtung, Mehrzweckpumpen

Im Einsatz:GW-L1einsatz

——————————————————————————————Dekon-P

Fahrzeugbezeichnung  : GW Dekon-P

Standort                        : Feuerwehrgerätehaus Cappel

Baujahr                         : 2000

Fahrgestell:                   : MAN

Aufbauhersteller           : Empl

Funkrufname                 :Florian Blomberg 4 Dekon-P 1

Einsatzzweck               : Dekontaminationsfahrzeug Personen, zur Verfügung gestellt vom Land NRW im Rahmen des Landeskonzeptes

Das Fahrzeug ist mit allen Geräten ausgestattet, eine größere Anzahl von betroffenen Personen nach einem ABC-Unfall zu dekontaminieren (Säubern). Es ist mit Zelten und Heisswassergeräten ausgestattet, die sich zu einer Kompletten Reinigungseinheit mit Umkleideräumen aufbauen lassen. Auch Einsatzkräfte in Chemikalienschutzanzügen werden dort vor dem Umkleiden gesäubert.

Im Einsatz:Dekon-Phinten

———————————————————————————————-

ABC-LOGF

 

 

Fahrzeugbezeichnung   : GW-ABC

Standort                        : Feuerwehrgerätehaus Blomberg

Baujahr                         : 2000

Fahrgestell:                   : MAN

Aufbauhersteller           : verschiedene

Funkrufname                : Florian Blomberg 1 GWL1

Einsatzzweck               : Logistikfahrzeug ABC, zur Verfügung gestellt vom Kreis Lippe

Das Fahrzeug ist mit Behältern und Geräten geladen, die die ABC-Einheit im Einsatz braucht:

Luftgestütztes Zelt

Heizgebläse

Umfüllbehälter

Überfässer