Löschgruppe Cappel

1804 wurden der damaligen Gemeinde Cappel die ersten Feuerlöschgeräte zur Verfügung gestellt. Im Jahre 1862 erfolgte die Gründung einer Pflichtfeuerwehr. Diese wurde 1901 in eine Freiwillige Feuerwehr umgewandelt. Auf Grund der kommunalen Neuordnung wurde die Freiwillige Feuerwehr Cappel aufgelöst und ist jetzt als Löschgruppe Cappel Bestandteil der Freiwilligen Feuerwehr Blomberg.

Von 1901 bis 1968 stand der Feuerwehr ein Spritzenhaus am Ortsausgang Richtung Altenkamp zur Verfügung. 1968 konnte ein Neubau in der neuen Wohnsiedlung Wehmekamp bezogen werden.

Mannschaftsstärke 1.1.2021  31 Kameraden, davon 3 weiblich. Jugendfeuerwehr 16, davon 1 weiblich.

Löschgruppenführer: Stadtbrandinspektor Cord Finke
Stellvertr. Löschgruppenführer: Hauptbrandmeister Matthias Schlichting

Stellvertr. Löschgruppenführer: Brandmeister Martin Brächtker

 

Dienstplan 2020 LG Cappel

Dienstplan 2020 JF Cappel