Musikzug

Nach der Gründung der Freiwilligen Feuerwehr in Blomberg entstand 1878 die Idee, auch einen Spiel-
mannszug aufzustellen. Mit dem Erhalt dreier Trommeln vom Schützenbataillon wurden die Gedankenspiele
in die Tat umgesetzt. Heute sorgt der Musikzug für die musikalische Untermalung der Generalversammlungen
und tritt zudem an bestimmten Stadt-Feierlichkeiten auf. Um entsprechenden Nachwuchs zu generieren,
werden Kinder und Jugendliche im Alter von sieben bis 14 an Schlagzeug, Saxophon, Posaune, Tenorhorn
und Klarinette im Jugendmusikzug ausgebildet.

Mannschaftsstärke 1.1.2020 4 Kameraden, davon 12 weiblich.

Musikzugführer: Oberfeuerwehrmann Heiko Rieks

 

IMG_0320H