TH 1 / Tragehilfe Rettungsdienst

  1. Alarmierung am 03.06.2022 um 15:45 Uhr, Ausrückebezirk Blomberg

Gestern Nachmittag forderte uns der Rettungsdienst zur Tragehilfe nach, um eine Patientin ins 1. Obergeschoss zu tragen, nach der Entlassung aus dem Klinikum.

Eingesetzte Fahrzeuge: MTF Blomberg, 2. RTW Blomberg

Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft: 16.35 Uhr

TH 1 / Tragehilfe Rettungsdienst

  1. Alarmierung am 02.06.2022 um 11:27 Uhr, Ausrückebezirk Blomberg

Erneut mussten wir den Rettungsdienst mit der Drehleiter sowie Traghilfe unterstützen um einen Patienten nach der Entlassung aus dem Krankenhaus zurück in die Wohnung zu transportieren.

Eingesetzte Fahrzeuge: DLK 23-12 Blomberg, TSF-W Blomberg, KTW-B Blomberg

Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft: 12.30 Uhr

Feuer 2 / Heimrauchmelder ausgelöst

  1. Alarmierung am 01.06.2022 um 15:58 Uhr, Ausrückebezirk Blomberg

Ein Rauchwarnmelder war von der Decke auf die Prüf-taste gefallen und löste aus. Die Nachbarn verständigten folgerichtig die Feuerwehr. Schnell konnte die Sachlage erkundet werden. Kein weiterer Einsatz der Feuerwehr notwendig. Lieber einmal so als anders.

Eingesetzte Fahrzeuge: HLF 20 Blomberg, DLK 23-12 Blomberg, Polizei

Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft: 16.30 Uhr

TH 1 / Person hinter Tür

  1. Alarmierung am 01.06.2022 um 03:08 Uhr, Ausrückebezirk Blomberg

Da eine bettlägerige Patientin ihren schlafenden Mann nicht wach bekam, wurden wir zum Tür öffnen alarmiert. Wir weckten ihren Mann, der uns dann die Tür öffnete. Kein weiterer Einsatz notwendig.

Eingesetzte Fahrzeuge: HLF 20 Blomberg, 1. RTW Blomberg, 1. NEF Detmold, Polizei

Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft: 03.40 Uhr

Überörtliche Hilfe mit DLK / Zimmerbrand

  1. Alarmierung am 29.05.2022 um 14:29 Uhr, Ausrückebezirk Wöbbel

Gestern wurde unsere Drehleiter zu einem Zimmerbrand nach Wöbbel alarmiert. Während der Alarmfahrt kam die Rückmeldung das die Drehleiter nicht mehr benötigt würde.

Weitere Informationen: https://www.feuerwehr-schieder-schwalenberg.de/einsaetze/2022/05/feuer-3-zimmerbrand-6/

Eingesetzte Fahrzeuge: DLK 23-12 Blomberg

Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft: 14.50 Uhr

TH 1 / Baum auf Fahrbahn

  1. Alarmierung am 27.05.2022 um 11:56 Uhr, Ausrückebezirk Blomberg

Aufgrund der starken Windböen war eine Fichte auf den Siekholzer Weg gestürzt.

Der Baum wurde mittels Kettensäge zerteilt und wurde an die Seite geräumt. Anschließend wurde die Fahrbahn gereinigt.

Eingesetzte Fahrzeuge: HLF 20 Blomberg

Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft: 13.00 Uhr

Überörtliche Hilfe mit DLK / Kellerbrand

  1. Alarmierung am 26.05.2022 um 22:01 Uhr, Ausrückebezirk Schieder

Gestern Abend wurden wir mit der Drehleiter zu einem Kellerbrand nach Schieder alarmiert.

Unsere Aufgabe bestand darin eine Anleiterbereitschaft herzustellen, für eventuelle Bewohner des Mehrfamilienhauses, als auch für vorgehende Trupps im Innenangriff.

Weitere Infos: https://www.feuerwehr-schieder-schwalenberg.de/einsaetze/2022/05/feuer-3-kellerbrand-2/

Eingesetzte Fahrzeuge: DLK 23-12 Blomberg, MTF Blomberg

Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft: 23:46 Uhr

TH 1 / Person hinter Tür

  1. Alarmierung am 24.05.2022 um 17:03 Uhr, Ausrückebezirk Blomberg

Über einen Hausnotruf meldete sich eine Patientin aufgrund eines Medizinischen Notfalls. Woraufhin die Feuerwehr zum Tür öffnen alarmiert worden ist. Zusätzlich wurden die Polizei und der Rettungsdienst alarmiert. Während der Fahrt zur Einsatzstelle kam die Rückmeldung das der Rettungsdienst sich Zutritt verschaffen konnte, und wir die Einsatzfahrt abbrechen konnten.

Eingesetzte Fahrzeuge: HLF 20 Blomberg, RTW Blomberg, NEF Steinheim, Polizei

Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft: 17:25 Uhr

 

Feuer 2 / Kaminbrand

  1. Alarmierung am 23.05.2022 um 09:09 Uhr, Ausrückebezirk Blomberg

Heute Morgen wurden wir zu einem Kaminbrand alarmiert. An der Einsatzstelle angekommen, Drang schwarzer Rauch aus dem Schornstein.  Umgehend wurde die Drehleiter in Stellung gebracht und ein Angriffstrupp unter Atemschutz baute eine Angriffsleitung auf. Parallel wurde ein Zugang zum Gebäude geschaffen, und ein Trupp ging unter Atemschutz mit Messgeräten zur Erkundung ins Gebäude vor. Der CO-Warner (Kohlenstoffmonoxid-Melder) löste rasch aus. Die Heizung wurde abgestellt und das Wohnhaus belüftet. Diese Maßnahmen zeigten Wirkung, denn die Konzentration wurde geringer. Vorsorglich wurde ein Schornsteinfeger hinzualarmiert sowie der zuständige Gas-Wasser Installateur.

Hier noch einmal der dringende Hinweis:

Die Anschaffung von Kohlenstoffmonoxid-Meldern kann Leben retten !!!!      

Eingesetzte Fahrzeuge: ELW 1 Blomberg, LF 20 Blomberg, HLF 20 Blomberg, DLK 23-12 Blomberg, Polizei, Schornsteinfeger

Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft: 11:10 Uhr

ABC 2 / CO Vergiftung

  1. Alarmierung am 22.05.2022 um 21:42 Uhr, Ausrückebezirk Großenmarpe

Bei einer Patientin wurde im Krankenhaus ein erhöhter CO-Wert (Kohlenstoffmonoxid) festgestellt.  Daraufhin wurde vermutet das der Grund dafür im häuslichen Umfeld liegen könnte. Da Kohlenstoffmonoxid bei einer unvollständigen Verbrennung entsteht lag der Verdacht nahe das evtl. die Heizungsanlage nicht richtig funktioniert. Die Feuerwehr wurde alarmiert um im Wohnhaus Messungen durchzuführen und zu prüfen ob da der Grund für die erhöhten Messwerte liegen könnte. Nach dem 2 Trupps unter Atemschutz das komplette Wohnhaus vom Keller bis zum Boden mit Messgeräten überprüft hatten, konnte Entwarnung gegeben werden. Der vorsorglich alarmierte Rettungsdienst brauchte nicht tätig zu werden.

Eingesetzte Fahrzeuge: ELW 1 Blomberg, LF 20 Blomberg, RW Blomberg, LF 20 KatS Cappel, MTF Cappel, Dekon-P Cappel, TSF-W Donop, HLF 10 Großenmarpe, 1. RTW Blomberg, 1. RTW Bad Meinberg, 1. NEF Lemgo, Leitender Notarzt, Organisatorischer Leiter Rettungsdienst

Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft: 23:00 Uhr