BMA ausgelöst

113. Alarmierung am 04.07.2019 um 07:15 Uhr, Ausrückebezirk Blomberg

In einem Industriebetrieb löste die Brandmeldeanlage durch einen technischen Defekt aus. Kein Einsatz für die Feuerwehr.

Eingesetzte Fahrzeuge: ELW 1 Blomberg, HLF 20 Blomberg

Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft: 07:48 Uhr

Feuer 1 / Flächenbrand

112. Alarmierung am 01.07.2019 um 11:03 Uhr, Ausrückebezirk Blomberg

Im Bereich der Steinkuhle meldete ein LKW-Fahrer einen kleinen Flächenbrand. Dieser war bei Eintreffen schon fast erloschen so dass wir nur Nachlöscharbeiten durchführen mussten.

Eingesetzte Fahrzeuge: ELW 1 Blomberg, LF 20 Blomberg, TLF 4000 Blomberg

Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft: 11:31 Uhr

TH 1 / Baum auf Fahrbahn

  1. Alarmierung am 29.06.2019 um 23:55 Uhr, Ausrückebezirk Blomberg

Auf der Neuen Torstraße ist ein größerer Ast einer Buche abgebrochen und auf die Fahrbahn gestürzt. Wir zersägten den Ast und reinigten die Fahrbahn. Des Weiteren wurde der Bereich abgesperrt.

Eingesetzte Fahrzeuge: HLF 20 Blomberg

Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft: 0:40 Uhr

Bilder: Blomberg-voices

BMA ausgelöst

110. Alarmierung am 29.06.2019 um 14:33 Uhr, Ausrückebezirk Blomberg

In einem Industriebetrieb löste die Brandmeldeanlage aus durch einen Spannungsabfall in der Löschanlage. Kein weiterer Einsatz für die Feuerwehr.

 

Eingesetzte Fahrzeuge: ELW 1 Blomberg, HLF 20 Blomberg, DLK 23-12 Blomberg, Polizei

Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft: 15:03 Uhr

Rauchmelder ausgelöst

109. Alarmierung am 19.06.2019 um 16:51 Uhr, Ausrückebezirk Blomberg

Alarmiert wurden wir da ein Heimrauchmelder piepen würde und das schon seit längerer Zeit. An der Einsatzstelle angekommen kam das Piepen des Rauchmelders allerdings nicht aus einem Wohnhaus sondern aus einem Gebüsch. Wir entfernten die Rauchmelder und beendeten den Einsatz.

Eingesetzte Fahrzeuge: HLF 20 Blomberg

Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft: 17:25 Uhr

Wasserschaden

  1. Alarmierung am 19.06.2019 um 15:30 Uhr, Ausrückebezirk Wellentrup

Die Vahlhauser Straße war an mehreren Stellen ebenfalls überspült. Wir haben die Straße abgesichert, Durchlässe in der Bankette geschaffen, damit das Wasser ablaufen konnte, sowie Warnschilder  aufgestellt. Ursache war das die Gräben und Durchlässe vom 21. Mai (letzte Stark Regen) immer noch voll waren.

Eingesetzte Fahrzeuge: MTF Blomberg

Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft: 17:00 Uhr

Wasserschaden

107. Alarmierung am 19.06.2019 um 15:12 Uhr, Ausrückebezirk Altendonop

Nächste Einsatzmeldung lautete „Bach steigt an und droht ins Haus zu laufen„. Diese Einsatzstelle lag ebenfalls in Altendonop im Bereich Hofdonop. Wir verteilten Sandsäcke um zu verhindern dass der Bach ins Haus fließt. Kein weiterer Einsatz für uns. Im weiteren Verlauf reinigten wir noch verschlammte Straßen.

Eingesetzte Fahrzeuge: TSF-W Donop, HLF 10 Großenmarpe, ELW 1 Donop, MTF Großenmarpe, MTF Blomberg

Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft: 18:53 Uhr

Wasserschaden

  1. Alarmierung am 19.06.2019 um 14:56 Uhr, Ausrückebezirk Altendonop

Erneut war die Donoper Straße  im Bereich Altendonop, nach Starkregen,  mit Schlamm und Wasser verunreinigt. Wir reinigten die Fahrbahn mit Wasser und Besen.

Eingesetzte Fahrzeuge: TSF-W Donop, HLF 10 Großenmarpe, Polizei

Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft: 15:16 Uhr

BMA ausgelöst

  1. Alarmierung am 18.06.2019 um 09:52 Uhr, Ausrückebezirk Blomberg

In einem Industriebetrieb löste durch Bohrstaub die Brandmeldeanlage aus. Wir erkundeten den Betrieb und fanden den ausgelösten Rauchmelder vor. Für uns kein weiterer Einsatz.

Eingesetzte Fahrzeuge: ELW 1 Blomberg, HLF 20 Blomberg

Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft: 10:30 Uhr

Feuer 2 / Schornsteinbrand

  1. Alarmierung am 14.06.2019 um 19:14 Uhr, Ausrückebezirk Blomberg

Gemeldet wurde uns ein Schornsteinbrand im Wesselweg. An der Einsatzstelle angekommen erkundete der Angriffstrupp unter Atemschutz das verrauchte Erdgeschoss. Es wurde eine nicht richtig verschlossene Tür eines Ofens festgestellt. Die verursachte Augenscheinlich die Rauchentwicklung. Wir räumten den Ofen aus und lüfteten das Gebäude. Der ebenfalls alarmierte Schornsteinfeger kontrollierte anschließend noch den Schornstein. Für uns kein weiterer Einsatz.

Eingesetzte Fahrzeuge: ELW 1 Blomberg, DLK 23-12 Blomberg, HLF 20 Blomberg, LF 20 Blomberg, 1. RTW Horn Bad Meinberg, Schornsteinfeger, Polizei

Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft: 20:20 Uhr