TH 1 /Tragehilfe Rettungsdienst

7. Alarmierung am 24.01.2020 um 18:17 Uhr, Ausrückebezirk Eschenbruch
Der Rettungsdienst forderte die Feuerwehr zu einer Tragehilfe nach. Es galt einen Patienten aus dem 1. Obergeschoss zum Rettungswagen zu befördern.

Eingesetzte Fahrzeuge: MLF Eschenbruch, RTW Blomberg

Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft: 18:45 Uhr

Feuer 1 / Brandnachschau

  1. Alarmierung am 16.01.2020 um 12:47 Uhr, Ausrückebezirk Blomberg

In der Neuen Torstraße hatte eine Dunstabzugshaube gebrannt nach angebranntem Essen auf Herd. Das Feuer war aber schon durch die Bewohner gelöscht und die Feuerwehr wurde zur Nachkontrolle alarmiert. Wir kontrollierten den Bereich mit der Wärmebildkamera und klemmten die Dunstabzugshaube elektrisch ab.

Eingesetzte Fahrzeuge: HLF 20 Blomberg, TSF-W Blomberg, 2. RTW Blomberg

Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft: 13:30 Uhr

Überörtliche Hilfe DLK / Feuer 2 Kaminbrand

  1. Alarmierung am 14.01.2020 um 09:35 Uhr, Ausrückebezirk Wöbbel

Die Drehleiter wurde heute Morgen zu einem vermeintlichen Kaminbrand nach Wöbbel alarmiert. An der Einsatzstelle angekommen handelte es sich jedoch nur um eine leichte Rauchentwicklung im Gebäude. Kein weiterer Einsatz.

Nähere Infos siehe: http://www.feuerwehr-schieder-schwalenberg.de/archiv/einsaetze/

Eingesetzte Fahrzeuge: DLK 23-12 Blomberg

Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft: 10:15 Uhr

Feuer 2 / Feuer im Carport/Stichworterhöhung auf Feuer 3

  1. Alarmierung am 12.01.2020 um 20:11 Uhr, Ausrückebezirk Blomberg

Wir wurden zunächst mit dem Stichwort Feuer 2 Feuer im Carport alarmiert jedoch wurde das Stichwort nach kurzer Zeit, aufgrund von weiteren Anrufen durch die Leitstelle auf Feuer 3 erhöht. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle brannten 2 PKW´s und ein Carport im Vollbrand. Ein PKW brannte unter dem Carport, ein weiterer PKW, vor der Garage des Nachbargrundstücks, hatte sich durch die enorme Hitze ebenfalls entzündet. Das Feuer hatte sich bereits in das Erdgeschoss des Wohnhauses gefressen. Auf dem Nachbargrundstück drohte das Feuer ebenfalls durch ein Fenster in das Wohnhaus einzudringen, dieses konnten wir allerdings mit einem massiven Außenangriff verhindern. Es wurde sofort eine Brandbekämpfung von innen und außen mit insgesamt 5 Atemschutztrupps durchgeführt. Zusätzlich bekämpften wir das Feuer von oben über die Drehleiter und leuchteten die Einsatzstelle aus. Die Wasserversorgung konnte durch Unterflurhydranten sichergestellt werden. Zum Glück waren bei Eintreffen der Feuerwehr keine Bewohner mehr in ihren Häusern, so dass wir direkt mit der Brandbekämpfung beginnen konnten. Zum Eigenschutz der Kameradinnen und Kameraden standen uns ein Rettungswagen vom Regelrettungsdienst sowie 2 Krankentransportwagen der Johanniter Unfall Hilfe Blomberg zur Verfügung. Nach dem das Feuer gelöscht war, standen umfangreiche Nachlöscharbeiten und Lüftungsmaßnahmen an. Die Einsatzstelle wurde durch die Kriminalpolizei zunächst beschlagnahmt.

Leider verunglückte ein Kamerad mit seinem Motorroller auf dem Weg zur Feuerwache im Kreisel und verletzte sich dabei. Er wurde mit einem Rettungswagen und Notarzt Begleitung ins Krankenhaus eingeliefert. Wir wünschen ihm eine schnelle Genesung.

Eingesetzte Fahrzeuge: ELW 1 Blomberg, HLF 20 Blomberg, LF 20 Blomberg, DLK 23-12 Blomberg, TLF 4000 Blomberg, GW-L1 Blomberg, MTF Blomberg, RW Blomberg, 1. RTW Blomberg, KTW-B JUH Blomberg, KTW JUH Blomberg, MTF JUH Blomberg, Energieversorger, Polizei, Kriminalpolizei

Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft: 23:45 Uhr

TH 0 / Ölspur ca. 600 m

  1. Alarmierung am 11.01.2020 um 23:39 Uhr, Ausrückebezirk Tintrup

Auf der Masper Straße in Tintrup wurde eine 600 m lange Ölspur gemeldet. Wir streuten die Ölspur ab. Um Autofahrer auf die Rutschgefahr hinzuweisen wurden Ölspur Schilder benötigt, deswegen wurde der Gerätewagen-Logistik nach alarmiert. Es wurden Warnschilder aufgestellt.

Eingesetzte Fahrzeuge: TSF-W Herrentrup, MTF Herrentrup, GW-L1 Blomberg, Polizei

Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft: 00:59 Uhr

Brandmeldeanlage ausgelöst / BMA 3

  1. Alarmierung am 10.01.2020 um 13:44 Uhr, Ausrückebezirk Blomberg

Im Kreisaltenheim am Hohenrenner Weg löste die Brandmeldeanlage aus, wir kontrollierten den Bereich konnten jedoch kein Feuer und kein Rauch feststellen.  Fehlalarm.

Eingesetzte Fahrzeuge: ELW 1 Blomberg, LF 20 Blomberg, DLK 23-12 Blomberg, TSF-W Blomberg, 3. RTW Steinheim

Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft: 14:23 Uhr

Brandmeldeanlage ausgelöst / BMA 3

  1. Alarmierung am 09.01.2020 um 08:30 Uhr, Ausrückebezirk Blomberg

In der Flüchtlingsunterkunft am Lehmbrink löste aus unklaren Gründen ein Rauchmelder aus. Wir kontrollierten das Objekt konnten jedoch kein Rauch oder Feuer feststellen. Fehlalarm.

Eingesetzte Fahrzeuge: ELW 1 Blomberg, HLF 20 Blomberg, 1. RTW Blomberg, Polizei

Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft: 09:00 Uhr

Feuer 1 / Brennt Mülltonne

204. Alarmierung am 29.12.2019 um 16:51 Uhr, Ausrückebezirk Blomberg

Im Blomberger Schulzentrum Nähe des Aula-Eingangs brannte eine Mülltonne am Gebäude. Wir löschten die Überreste mit der Schnellangriffseinrichtung des LF 20 ab.

Eingesetzte Fahrzeuge: LF 20 Blomberg, Polizei

Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft: 17:22 Uhr

Brandmeldeanlage ausgelöst

203. Alarmierung am 28.12.2019 um 17:46 Uhr, Ausrückebezirk Blomberg

In einem Industriebetrieb kam es durch einen Druckabfall der Sprinkleranlage zur Auslösung der Brandmeldeanlage. Wir kontrollierten den Betrieb, kein Rauch, kein Feuer.

Eingesetzte Fahrzeuge: ELW 1 Blomberg, LF 20 Blomberg, TSF-W Herrentrup

Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft: 18:15 Uhr

ABC 2 / vermutlich CO Melder ausgelöst

  1. Alarmierung am 28.12.2019 um 05:42 Uhr, Ausrückebezirk Blomberg

Im Langen Steinweg hatte sich ein CO-Melder an einer Therme bemerkbar gemacht. Als wir an der Einsatzstelle eintrafen hatten die Bewohner die Wohnung bereits verlassen. Ein Trupp unter Atemschutz ging in die Wohnung vor, nahm Messungen vor und stellte die Therme vorsorglich ab. Die Bewohner konnten anschließend wieder in ihre Wohnung.

Eingesetzte Fahrzeuge: ELW 1 Blomberg, LF 20 Blomberg, Dekon-P Cappel, MTF Cappel, MTF Herrentrup, Polizei

Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft: 06:25 Uhr