Brandmeldeanlage Industriegebiet

67. Alarmierung am 22.06.2017 um 12.59 Uhr, Ausrückebezirk Blomberg

In einem Industriebetrieb löste ein Rauchmelder in einer Lüftungsanlage aus. Nach dem Abbauen der Verkleidung war die Ursache schnell lokalisiert. Grund war ein überhitzter Motor. Es war jedoch kein Feuer und kein nennenswerter Rauch festzustellen. Mit der Wärmebildkamera wurde alles noch einmal gründlich untersucht.
Die Anlage wurde dem Betreiber zur weiteren Bearbeitung übergeben.

Eingesetzte Fahrzeuge: ELW1 Blomberg, HLF20 Blomberg, DLK 23/12 Blomberg

Einsatzende : 13.38 Uhr

Technische Hilfe1, Baum auf Fahrbahn

  1. Alarmierung am 15.06.2017 um 20:51 Uhr, Ausrückebezirk IstrupIn der Detmolder Straße auf dem Weg zum Sportplatz war in einer Birke die Krone abgebrochen und lag auf der Straße. Der 10 Meter lange Ast wurde zersägt und weggeräumt.

    Eingesetzte Fahrzeuge: HLF10 Großenmarpe

Einsatzende 21:45 Uhr

ABC1, Gasaustritt in Laboranlage

64. Alarmierung am 08.06.2017 um 09:26 Uhr, Ausrückebezirk Blomberg

In einem Industriebetrieb mit Laboranlage war aus einer Prüfanlage Gas ausgetreten. Das ungiftige, nicht brennbare aber Sauerstoff verdrängende Gas sammelte sich in einem Schacht unter der Anlage. Ein Mitarbeiter wurde vorsichtshalber vom Arzt untersucht und dem Rettungsdienst übergeben.  Unter Atemschutz wurde eine Entlüftung in Stellung gebracht und die Sauerstoffkonzentration gemessen. Nach erreichen der normalen Sauerstoffkonzentration wurde zusätzlich Frischluft in die Anlage eingeblasen.

Eingesetzte Fahrzeuge: ELW1 Blomberg, LF20 Blomberg, Rettungsdienst

Einsatzende 10:45 Uhr

Tür öffnen, Person hinter Tür

63. Alarmierung am 06.06.2017 um 07.41 Uhr, Ausrückebezirk Blomberg

Ein Kleinkind war hinter einer Zimmertür eingeschlossen. Warum die Tür verschlossen war ist nicht bekannt. Die Bewohner hatten schon verzweifelt versucht die Tür zu öffnen. Alle Versuche waren erfolglos.
Die Feuerwehr wurde alarmiert. Wir könnten die Tür sehr schnell öffnen. Dem Kind geht es gut.

Eingesetzte Fahrzeuge: ELW1 Blomberg, HLF20 Blomberg
Einsatzende : 08.10 Uhr

Technische Hilfe1, Wasserschaden im Keller

  1. Alarmierung am 05.06.2017 um 09:10 Uhr, Ausrückebezirk Herrentrup

In Herrentrup bemerkten Passanten, dass aus einem Kellerfenster Wasser herauslief. Die Bewohner stellten daraufhin fest, dass eine Wasseruhr massiv undicht war und das Wasser im Abfluss ablief. Wir stellten die Wasserleitung innen im Vollstrahl vor der undichten Stelle ab, der Störungsdienst des Versorgungsunternehmens übernahm die Einsatzstelle.

 

 

Eingesetzte Fahrzeuge: TSF-W Herrentrup
Einsatzende : 09:55 Uhr

Feuer1, unklare Rauchentwicklung

  1. Alarmierung am 05.06.2017 um 05:30 Uhr, Ausrückebezirk Blomberg

Im Wohngebiet Flachsmarkt wurde eine unklare Rauchentwicklung gemeldet. Die Eigentümer löschten das noch kokelnde Grillfass selbst, kein Einsatz für die Feuerwehr nötig.

Eingesetzte Fahrzeuge: ELW1 Blomberg, HLF20 Blomberg
Einsatzende : 05:27 Uhr

Brandmeldeanlage Industriegebiet

60. Alarmierung am 01.06.2017 um 16:19 Uhr, Ausrückebezirk Blomberg

In einem Industriebetrieb löste die Brandmeldeanlage aus. Technischer Defekt, kein weiterer Feuerwehreinsatz nötig. Rückalarm.

Eingesetzte Fahrzeuge: ELW1 Blomberg, HLF20 Blomberg, DLK23/12 Blomberg
Einsatzende : 16:29 Uhr

Drehleitereinsatz, Unterstützung Rettungsdienst

59. Alarmierung am 29.05.2017 um 18:33 Uhr, Ausrückebezirk Blomberg

Ein Patient musste sehr schonend aus dem Obergeschoss eines Hauses in der Altstadt transportiert werden. Zum Einsatz kam die Krankentragehalterung am Korb der Drehleiter.

Eingesetzte Fahrzeuge: ELW1 Blomberg, DLK23/12 Blomberg, Rettungsdienst
Einsatzende : 19:45 Uhr

Heimrauchmelder ausgelöst, Küchenbrand verhindert

58. Alarmierung am 29.05.2017 um 13:08 Uhr, Ausrückebezirk Blomberg

In einem Wohnhaus an der Berliner Straße hatte ein Rauchmelder ausgelöst. Dadurch wurde die Bewohnerin auf den Rauch aufmerksam und an das Essen auf dem Herd erinnert. So wurde glücklicherweise ein Küchenbrand verhindert. Kein weiterer Einsatz für die Feuerwehr nötig.

Eingesetzte Fahrzeuge: LF20 Blomberg
Einsatzende : 13:30 Uhr