TH 1, Tragehilfe Rettungsdienst

11. Alarmierung am 18.01.2019 um 21:19 Uhr, Ausrückebezirk Istrup

Der Rettungsdienst forderte uns zur Tragehilfe an. Wir unterstützten den Rettungsdienst beim Transport eines Patienten.

Eingesetzte Fahrzeuge: HLF 10 Großenmarpe, MTF Großenmarpe, RTW, NEF

Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft: 21:50 Uhr

Feuer 1, Brennt Baum

  1. Alarmierung am 13.01.2019 um 00:29 Uhr, Ausrückebezirk Istrup

Am Eggeberg in Istrup brannte ein 6 Meter hoher Lebensbaum. Wir löschten den Baum ab und wässerten die Umgebung. Ein zufällig vorbeifahrendes Taxi hatte vor uns mit einem Feuerlöscher die Brandbekämpfung begonnen.

 

Eingesetzte Fahrzeuge: ELW 1 Blomberg, LF 20 Blomberg, HLF 10 Großenmarpe, MTF Großenmarpe, Polizei

Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft: 01:10 Uhr

Ölschaden, Straße reinigen nach Verkehrsunfall

  1. Alarmierung am 10.01.2019 um 06:33 Uhr, Ausrückebezirk Blomberg

An der Kreuzung dem Hohenrenner Weg, Lehmbrink, Heutorstraße war Kühlfüssigkeit infolge eines Verkehrsunfalles ausgetreten. Wir klemmten eine Batterie im Unfallfahrzeug ab und streuten die Betriebsmittel ab.

Eingesetzte Fahrzeuge: ELW1 Blomberg, GW-L1 Blomberg, RTW1 Blomberg, 2x Polizei

Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft: 07:20 Uhr

Technische Hilfe1, Baum auf Fahrbahn

  1. Alarmierung am 08.01.2019 um 15:02 Uhr, Ausrückebezirk Großenmarpe

Auf der Selbecker Starße sollte ein Baum. Wir konnten den größeren Ast an die Seite räumen.

Eingesetzte Fahrzeuge: HLF10 Großenmarpe, TSF-W Donop

Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft: 15:26 Uhr

ABC3, Austritt Gefahrgut

Tanklastzug verunfallt

  1. Alarmierung am 08.01.2019 um 10:31 Uhr, Ausrückebezirk Extertal

Der auf der Extertalstraße verunglückte Heizöltransporter verlor über die Domdeckel am umgestürzten Tankauflieger Heizöl. Wir bauten mit Planen und Wannen eine Auffangeinrichtung und konnten das austretende Öl in spezielle Fässer füllen. Um den Auflieger mit Kränen bergen zu können, musste er entleert werden. Dafür wurde mit unserer #Twinsaw eine Öffnung in die Tankhaut geschnitten. Nach dem Umpumpen der 30.000 Liter Heizöl durch den Fahrzeugbetreiber konnten wir die Einsatzstelle verlassen. Die Bergung der Fahrzeuge konnte beginnen und dauerte bis in die Abendstunden. Wir hatten im Gerätehaus noch die benutzten Geräte zu reinigen.

Eingesetzte Fahrzeuge der ABC-Einheit Lippe Süd-Ost aus Blomberg:  ELW1 Blomberg, Dekon-P Cappel, RW2 Blomberg, GW-ABC Blomberg

Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft: 17:25 Uhr

Ölspur

  1. Alarmierung am 07.01.2019 um 11:05 Uhr, Ausrückebezirk Blomberg

Auf der Phoenix Contactallee lag eine Ölspur. Sie wurde abgestreut und beschildert.

Eingesetzte Fahrzeuge: ELW1 Blomberg, GW-L1 Blomberg

Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft: 11:55 Uhr

Technische Hilfe1, Straße nach Verkehrsunfall reinigen

5. Alarmierung am 06.01.2019 um 19:24 Uhr, Ausrückebezirk Istrup

Durch einen Verkehrsunfall auf der Ostwestfalenstraße bei Istrup war die Straße durch Erde verschmutzt. Zu Herstellung der Verkehrssicherheit mussten wir die Straße säubern.

Eingesetzte Fahrzeuge: HLF10 Großenmarpe, MTF1 Großenmarpe

Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft: 20:20 Uhr

Feuer4, Lagerhalle brennt Barntrup

Sicherstellung Grundschutz in Blomberg

4. Alarmierung am 04.01.2019 um 08:14 Uhr, Ausrückebezirk Blomberg
Da inzwischen die Löschfahrzeuge des Löschzuges Blomberg und 18 Einsatzkräfte in Barntrup tätig waren, wurde das Feuerwehrgerätehaus Blomberg durch die Löschgruppen Cappel und Großenmarpe sowie einigen Blomberger Einsatzkräften besetzt. Sie bildeten mit 16 Einsatzkräften die Bereitschaft für eventuell auftretende Einsätze in der Stadt Blomberg.


Eingesetzte Fahrzeuge: LF20-KatS Cappel, HLF10 Großenmarpe
Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft in den Standorten: 15 Uhr

Feuer4, Lagerhalle brennt Barntrup

Überörtliche Hilfe Brandeinsatz

3. Alarmierung am 04.01.2019 um 07:40 Uhr, Ausrückebezirk Barntrup
Das TLF4000 wurde zum Wassertransport für die Versorgung der Löschwassersysteme an der Einstelle in Barntrup alarmiert. Zeitgleich wurde das LF20 Blomberg mit Atemschutzgeräten zur Einsatzstelle alarmiert.


Eingesetzte Fahrzeuge: TLF4000 Blomberg. LF20 Blomberg
Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft in Blomberg: LF20 Blomberg 15 Uhr, TLF4000 Blomberg 16:45 Uhr

Feuer4, Lagerhalle brennt Barntrup

Überörtliche Hilfe, Grundschutz für Stadt Barntrup übernehmen
2. Alarmierung am 04.01.2019 um 06:38 Uhr, Ausrückebezirk Barntrup
Das HLF20 Blomberg wurde zur Besetzung der Wache Barntrup alarmiert. Stationiert in der Feuerwache Barntrup waren die Einsatzkräfte bereit für eventuell auftretende weitere Einsätze in der Stadt Barntrup.


Eingesetzte Fahrzeuge: HLF20 Blomberg
Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft in Blomberg: 15:00 Uhr