Feuer MIG / lauter Knall mit starker Rauchentwicklung und Feuer

  1. Alarmierung am 04.10.2022 um 02:29 Uhr, Ausrückebezirk Istrup

Letzte Nacht wurde der Löschzug Blomberg sowie die Löschgruppen Großenmarpe und Cappel mit dem Einsatzstichwort Feuer mit Menschenleben in Gefahr nach Istrup alarmiert. Zum Glück konnte diese Meldung schnell wiederlegt werden, handelte es sich doch um einen gesprengten Geldautomaten. Die Erkundung an der Einsatzstelle ergab sehr schnell das es keine Verletzten gegeben hatte und auch kein Feuer oder Rauch festzustellen war. Wir sperrten die Einsatzstelle ab, leuchteten diese für die Polizei umfassend aus, unterstützten bei der Aufnahme mit der Drehleiter, und reinigten anschließend die Fahrbahnen. Zusätzlich besorgten wir Absperrbarken für den Gehweg.

 

Eingesetzte Fahrzeuge: ELW 1 Blomberg, HLF 20 Blomberg, DLK 23-12 Blomberg, LF 20 Blomberg, TLF 4000 Blomberg, RW Blomberg, GW-N Blomberg, HLF 10 Großenmarpe, MTF Großenmarpe, LF 20 KatS Cappel, MTF Cappel, 1. RTW Blomberg, 2 x Polizei, Kriminalpolizei, Entschärfungsteam der Polizei

 

Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft: 04:40 Uhr

ABC 3 / Gasausströmung

  1. Alarmierung am 30.09.2022 um 18:35 Uhr, Ausrückebezirk Barntrup

Gestern Abend dann auch noch der 4. Einsatz.

Die ABC-Einheit Blomberg (A= atomar, B= biologisch, C= chemisch) wurde am frühen Abend zu einer angebaggerten Gasleitung nach Barntrup gerufen. An der Einsatzstelle führten wir Messungen durch und Unterstützten die Feuerwehr Barntrup bei der Evakuierung von Bewohnern im Umkreis von 50m um das Schadensobjekt. Nach dem der Energieversorger das Leck abgedichtet hatte, konnten die Bewohner wieder zurück in ihre Wohnungen und Häuser und auch für die ABC-Einheit Blomberg war der Einsatz beendet.

Weitere Infos:  https://feuerwehr-barntrup.de/category/einsaetze/

Eingesetzte Fahrzeuge: ELW 1 Blomberg, LF 20 Blomberg, RW Blomberg, Dekon-P Cappel

Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft: 20:10 Uhr

Feuer 1 / Kleinbrand im Freien

  1. Alarmierung am 30.09.2022 um 14:22 Uhr, Ausrückebezirk Cappel

Und der 3. Alarm heute…

Heute Nachmittag wurde die Löschgruppe Cappel sowie der Löschzug Blomberg zu einem Kleinbrand im Freien nach Cappel alarmiert. An der Einsatzstelle konnte schnell festgestellt werden, dass es sich um ein angemeldetes Nutzfeuer handelte. Kein Einsatz für die Feuerwehr.

Eingesetzte Fahrzeuge: LF 20 KatS Cappel, TLF 4000 Blomberg, Polizei,

Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft: 14:46 Uhr

TH 1 / Person hinter Tür

  1. Alarmierung am 30.09.2022 um 10:34 Uhr, Ausrückebezirk Blomberg

Ein Hausarzt forderte uns zum Tür öffnen an, da er sich Sorgen um einen seiner Patienten machte. Der Patient konnte nach einer gewissen Zeit zum Glück selbstständig die Tür öffnen. Kein weiterer Einsatz notwendig.

Eingesetzte Fahrzeuge: HLF 20 Blomberg, 1. RTW Blomberg, Polizei, Hausarzt

Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft: 11:10 Uhr

Feuer 1 / Brandnachschau

  1. Alarmierung am 30.09.2022 um 06:48 Uhr, Ausrückebezirk Blomberg

Aus bislang unbekanntem Grund war ein Mülleimer in einer Küche in Brand geraten.

Die Bewohner konnten das Feuer noch vor Eintreffen der Feuerwehr selber löschen. Wir kontrollierten die Wohnung mit der Wärmebildkamera und führten Lüftungsmaßnamen durch. 3 Personen wurden mit Verdacht auf Rauchgas-Vergiftung im Rettungswagen untersucht, brauchten jedoch nicht ins Klinikum eingeliefert zu werden.

Eingesetzte Fahrzeuge: HLF 20 Blomberg, 1. RTW Blomberg, 1. RTW Bad Meinberg, 1. NEF Detmold, Polizei

Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft: 07:30 Uhr

BMA 1 ausgelöst

  1. Alarmierung am 28.09.2022 um 10:45 Uhr, Ausrückebezirk Blomberg

Erneut löste die Brandmeldeanlage aus aufgrund von Wartungsarbeiten an der Sprinkleranlage. Bereich kontrolliert und die Anlage dem Betreiber übergeben.

Eingesetzte Fahrzeuge: HLF 20 Blomberg

Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft: 11:15 Uhr

BMA 1 ausgelöst

  1. Alarmierung am 28.09.2022 um 10:03 Uhr, Ausrückebezirk Blomberg

In einem Industriebetrieb löste durch Bauarbeiten die Brandmeldeanlage aus. Wir kontrollierten den Bereich und übergaben die Anlage dem Betreiber.

Eingesetzte Fahrzeuge: HLF 20 Blomberg, Polizei

Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft: 10:30 Uhr

BMA 1 ausgelöst

  1. Alarmierung am 25.09.2022 um 10:28 Uhr, Ausrückebezirk Blomberg

In einem Industriebetrieb löste aus bislang unerklärlichem Grund die Brandmeldeanlage aus. Der betroffene Bereich wurde erkundet, Fehlalarm.

Anlage dem Betreiber übergeben.

Eingesetzte Fahrzeuge: HLF 20 Blomberg, DLK 23-12 Blomberg

Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft: 11:03 Uhr

TH 1 / Auslaufende Betriebsstoffe

  1. Alarmierung am 25.09.2022 um 04:37 Uhr, Ausrückebezirk Großenmarpe

Am frühen Sonntagmorgen kam es auf der Straße Windbusch zu einem Alleinunfall. Die Feuerwehr wurde alarmiert um auslaufende Betriebsstoffe ab zu streuen und der fachgerechten Entsorgung zuzuführen. Anschließend wurde die Einsatzstelle durch die Polizei wieder frei gegeben.

Eingesetzte Fahrzeuge: HLF 10 Großenmarpe, MTF Großenmarpe, TSF-W Donop, 1. RTW Blomberg, Polizei

Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft: 05:24 Uhr

TH 1 / Baum auf Fahrbahn

  1. Alarmierung am 19.09.2022 um 16:21 Uhr, Ausrückebezirk Dalborn

Auf der Hauptstraße zwischen Dalborn und Mosebeck lag ein Baum auf der Fahrbahn. Der Baum wurde mittels Motorsäge zerteilt und beiseite geräumt. Anschließend wurde die Fahrbahn gereinigt.

Eingesetzte Fahrzeuge: TSF-W Donop

Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft: 17:02 Uhr