TH 1 / Person hinter Tür

  1. Alarmierung am 12.07.2021 um 07:19 Uhr, Ausrückebezirk Cappel

Eine ältere Dame benötigte medizinische Hilfe und konnte nicht mehr selbstständig die Tür öffnen, woraufhin die Feuerwehr alarmiert worden ist. Wir öffneten die Tür und übergaben die Patientin dem Rettungsdienst.

Eingesetzte Fahrzeuge: MTF Cappel, LF 20 KatS Cappel, HLF 20 Blomberg, Polizei, 2. RTW Blomberg, 1. NEF Detmold

Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft: 07:50 Uhr

Feuer MIG / Zimmerbrand mit Person

  1. Alarmierung am 10.07.2021 um 21:00 Uhr, Ausrückebezirk Donop

Eine ältere Person benötigte medizinische Hilfe und forderte diese über den Hausnotruf an. Da der Disponent im Hintergrund ein Piepen hören konnte, wurde vermutet dass ein Rauchwarnmelder ausgelöst hatte. Daraufhin wurde auch die Feuerwehr mit dem Stichwort Menschenleben in Gefahr alarmiert. Wir erkundeten das Objekt mit der Wärmebildkamera konnten zum Glück aber kein Rauch oder Feuer feststellen. Einsatz in guter Absicht. Vorsorglich stand ein Trupp unter Atemschutz mit Angriffsleitung in Bereitschaft vor der Tür. Die ältere Person wurde durch den Rettungsdienst versorgt und in ein Krankenhaus transportiert.

Eingesetzte Fahrzeuge: TSF-W Donop, ELW 1 Donop, HLF 10 Großenmarpe, MTF Großenmarpe, LF 20 KatS Cappel, MTF Cappel, Dekon-P Cappel, DLK 23-12 Blomberg, 1. RTW Bad Meinberg, 1. NEF Lemgo, JUH Rufbereitschaft mit KTW und KTW-B, Polizei

Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft: 23:31 Uhr

Überörtliche Hilfe mit DLK

  1. Alarmierung am 06.07.2021 um 11:13 Uhr, Ausrückebezirk Schieder

Durch Wartungsarbeiten an einer Brandmeldeanlage löste diese aus. Kein weiterer Einsatz erforderlich.

Eingesetzte Fahrzeuge: DLK 23-12 Blomberg

Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft: 11:40 Uhr

Feuer 2 / Heimrauchmelder ausgelöst

  1. Alarmierung am 03.07.2021 um 20:24 Uhr, Ausrückebezirk Großenmarpe

Im Kindergarten an der Selbecker Straße hatte ein Rauchwarnmelder ausgelöst, woraufhin die Feuerwehr alarmiert wurde. Ein Trupp unter Atemschutz kontrollierte das Objekt, konnte jedoch kein Feuer oder Rauch feststellen. Somit kein weiter Einsatz nötig.

 

Eingesetzte Fahrzeuge: HLF 10 Großenmarpe, MTF Großenmarpe, TSF-W Donop, ELW 1 Donop, Polizei

Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft: 22:00 Uhr

TH 1 / Ausleuchten der Einsatzstelle

  1. Alarmierung am 27.06.2021 um 02:32 Uhr, Ausrückebezirk Eschenbruch

Die Polizei forderte die Feuerwehr an, um die Einsatzstelle nach einem Verkehrsunfall mit 2 beteiligten PKW´s, auszuleuchten. Nach dem Rettungsdienst und Polizei ihre Arbeiten erledigt hatten, reinigten wir noch die Fahrbahn und stellten die Einsatzbereitschaft wieder her.

Eingesetzte Fahrzeuge: MLF Eschenbruch, MTF Eschenbruch, 1. RTW Blomberg, 1. RTW Bad Pyrmont, 2x Polizei

Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft: 04:30 Uhr

BMA 1 ausgelöst

  1. Alarmierung am 17.06.2021 um 20:48 Uhr, Ausrückebezirk Blomberg

In einem Industriebetrieb platzte aus unbekanntem Grund ein Springlerkopf. Das hat zur Folge das die Brandmeldeanlage auslöst. Wir kontrollierten den Bereich, kein Einsatz für die Feuerwehr.

Eingesetzte Fahrzeuge: HLF 20 Blomberg, TSF-W Blomberg, Polizei

Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft: 21:40 Uhr

Feuer 2 / Heimrauchmelder ausgelöst

  1. Alarmierung am 17.06.2021 um 15:14 Uhr, Ausrückebezirk Blomberg

In der Blomberger Innenstadt hatte ein Heimrauchmelder ausgelöst, woraufhin wir alarmiert worden sind. Wir kontrollierten zunächst das Mehrfamilienhaus und öffneten die Balkontür der betroffenen Wohnung. Schnell stand fest, dass es sich um einen Fehlalarm handelt. Einsatz in guter Absicht. Die Anruferin hat alles richtiggemacht und die Feuerwehr alarmiert.

Eingesetzte Fahrzeuge: TSF-W Blomberg, HLF 20 Blomberg, DLK 23-12 Blomberg, ELW 1 Blomberg, Polizei

Einsatzfahrt abgebrochen: LF 20 Blomberg

Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft: 16:00 Uhr

BMA 1 ausgelöst

  1. Alarmierung am 17.06.2021 um 14:32 Uhr, Ausrückebezirk Blomberg

In einem Industriebetrieb wurde ein Wärmeschrank geöffnet, wodurch die austretende Wärme die Brandmeldeanlage auslöste. Wir kontrollierten den Betrieb und erledigten die Formalitäten.

Eingesetzte Fahrzeuge: TSF-W Blomberg, HLF 20 Blomberg

Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft: 14:55 Uhr

Feuer 1 / Kleinbrand im Freien

  1. Alarmierung am 14.06.2021 um 17:26 Uhr, Ausrückebezirk Reelkirchen

Gemeldet wurde uns ein Heckenbrand im Erlenweg in Reelkirchen. Als wir an der Einsatzstelle eingetroffen sind, war das Feuer, durch den Besitzer, bereits mit einem Gartenschlauch gelöscht. Wir führten Umfangreiche Nachlöscharbeiten mit der Schnellangriffseinrichtung unter Atemschutz durch, und kontrollierten mit der Wärmebildkamera.

Eingesetzte Fahrzeuge: TSF-W Blomberg, TSF-W Herrentrup, MTF Herrentrup, Polizei

Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft: 18:00 Uhr

ABC 2 / BMA ausgelöst

  1. Alarmierung am 09.06.2021 um 22:17 Uhr, Ausrückebezirk Blomberg

Um 22:17 Uhr, löste die Brandmeldeanlage im Unternehmen Phoenix TestLab GmbH, Königswinkel 10 aus.

Bei Eintreffen der ersten Kräfte, war in einem Versuchscontainer eine leichte Rauchentwicklung sichtbar. Daraufhin wurde ein Trupp unter Atemschutz zur Erkundung vorgeschickt um zu lokalisieren woher die Rauchentwicklung stammt. Parallel wurde ein Dekontaminationsplatz hergerichtet, falls in dem Container ein Prüfmuster Schadstoffe freisetzt, sowie ein dreifacher Brandschutz aufgebaut. Nach Rücksprache mit den verantwortlichen Mitarbeitern der Firma, sowie der Erkundung durch unseren Atemschutztrupp, konnte ausgeschlossen werden, dass das Prüfmuster beschädigt worden war. Die weitere Erkundung in dem Container ergab einen Defekt am Klimagerät. Vorsorglich wurde die komplette Spannungsversorgung für den Container abgestellt und die Einsatzstelle an den Betreiber übergeben.

 

Eingesetzte Fahrzeuge: ELW 1 Blomberg, LF 20 Blomberg, RW Blomberg, Dekon-P Cappel, GW-L2 Barntrup, MTF Barntrup, MTF Alverdissen, Polizei

 

Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft: 0:30 Uhr