Heimrauchmelder

128. Alarmierung am 23.07.2019 um 18:00 Uhr, Ausrückebezirk Blomberg

In einem Städtischen Objekt piepte ein Rauchmelder. Wir kontrollierten das Objekt und nahmen den Rauchmelder außer Betrieb. Kein Feuer, kein Rauch.

Eingesetzte Fahrzeuge: MTF Blomberg

Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft: 18:20 Uhr

TH 1 / großer Ast auf Fahrbahn

127. Alarmierung am 23.07.2019 um 16:12 Uhr, Ausrückebezirk Wellentrup

Im Kreuzungsbereich Am Mühlenfeld/Istruper Straße in Wellentrup ragte ein größerer Ast in die Fahrbahn. Die Baumkrone wurde mit der Motorkettensäge zerteilt und die Straße gereinigt.

Eingesetzte Fahrzeuge: LF 20 Kats Cappel, Polizei

Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft: 16:42 Uhr

Brandmeldeanlage

126. Alarmierung am 23.07.2019 um 09:13 Uhr, Ausrückebezirk Blomberg

In einem Industriebetrieb löste aus unklarem Grund die Brandmeldeanlage aus. Wir kontrollierten die Halle konnten jedoch kein Rauch oder Feuer feststellen.

Eingesetzte Fahrzeuge: ELW 1 Blomberg, HLF 20 Blomberg, DLK 23-12 Blomberg, LF 20 Blomberg

Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft: 09:45 Uhr

Brandmeldeanlage Sonderobjekt

  1. Alarmierung am 21.07.2019 um 13:18 Uhr, Ausrückebezirk Blomberg

In der Zentralen Flüchtlingsunterkunft löste die Brandmeldeanlage aus unklaren Gründen aus. Kein Einsatz für die Feuerwehr.

Eingesetzte Fahrzeuge: ELW 1 Blomberg, HLF 20 Blomberg, DLK 23-12 Blomberg, LF 20 Blomberg, RTW Blomberg, NEF Steinheim, KTW B JUH Rufbereitschaft Blomberg, Polizei

Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft: 13:51 Uhr

Brandmeldeanlage

124. Alarmierung am 20.07.2019 um 03:47 Uhr, Ausrückebezirk Blomberg

Durch einen geplatzten Sprinkler löste die Brandmeldeanlage in einem Industriebetrieb aus. Wir kontrollierten den Betrieb konnten aber kein Rauch oder Feuer feststellen.

Eingesetzte Fahrzeuge: ELW 1 Blomberg, HLF 20 Blomberg, DLK 23-12 Blomberg, Polizei

Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft: 04:23 Uhr

Feuer 1 / Flächenbrand

  1. Alarmierung am 19.07.2019 um 21:30 Uhr, Ausrückebezirk Eschenbruch

Während der Löscharbeiten in der Teufelei bekamen wir über Funk einen weiteren Einsatz zugeteilt. Am Burgensteg zwischen Forsthaus und Hiddensen brannte Grünschnitt. Auch dieses Feuer löschten wir mit der Schnellangriffseinrichtung und kontrollierten mit der Wärmebildkamera.

Eingesetzte Fahrzeuge: LF 20 Blomberg, HLF 20 Blomberg, Polizei

Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft: 22:20 Uhr

Feuer 2 / Flächenbrand

  1. Alarmierung am 19.07.2019 um 20:59 Uhr, Ausrückebezirk Eschenbruch

An der K 61 in der Teufelei zwischen Fortshaus und Hiddensen wurde uns ein größerer brennender Holzhaufen gemeldet. Wir löschten den Haufen mit 2 Schnellangriffseinrichtungen ab, wässerten die Umgebung ausgiebig und kontrollierten es mit der Wärmebildkamera. Um genug Wasservorrat an der Einsatzstelle zu haben war zusätzlich zu der Löschgruppe Eschenbruch und des Löschzuges Blomberg die Ortsfeuerwehr Hagen an der Einsatzstelle.

Siehe auch: https://freiwillige-feuerwehr-hagen.de/einsatzberichte/einsatz-19-07-2019-feu-flaeche/?fbclid=IwAR0fcoNISs2E43R2EbtqKW7UIjqP3bHTDhmqPPO0XgFMHM-yNjKXuItyyrw

Eingesetzte Fahrzeuge: ELW 1 Blomberg, TLF 4000 Blomberg, TSF-W Eschenbruch, MTF Eschenbruch, LF 20 Hagen-Bad Pyrmont, Polizei

Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft:  22:30 Uhr

Brandmeldeanlage

121. Alarmierung am 19.07.2019 um 09:44 Uhr, Ausrückebezirk Blomberg

Durch Staub wurde die Brandmeldeanlage in einem Industriebetrieb ausgelöst. Keine weiteren Maßnahmen für die Feuerwehr.

Eingesetzte Fahrzeuge: ELW 1 Blomberg, HLF 20 Blomberg, DLK 23-12 Blomberg

Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft: 10:15 Uhr

 

Überörtliche Hilfe / Drehleiter

120. Alarmierung am 19.07.2019 um 02:45 Uhr, Ausrückebezirk Schieder

Durch Bügelarbeiten kam es in einem Altenheim in Schieder zur Auslösung der Brandmeldeanlage. Kein Einsatz für die Feuerwehr.

Eingesetzte Fahrzeuge: DLK 23-12 Blomberg

Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft: 03:20 Uhr

TH 1 / Straße überflutet

119. Alarmierung am 12.07.2019 um 18:11 Uhr, Ausrückebezirk Herrentrup

Wir wurden alarmiert mit dem Stichwort Straße überflutet im Ortsteil Herrentrup. Die Meinberger Straße stand unter Wasser. Grund waren verstopfte Straßeneinläufe. Wir reinigten diese und warteten bis das Wasser abgelaufen ist. Anschließend gab die Polizei die Straße wieder frei.

Eingesetzte Fahrzeuge: RW Blomberg, TSF-W Herrentrup, MTF Herrentrup, Polizei

Wiederherstellung der Einsatzbereitschaft: 18:53 Uhr